Windows Systemgeschwindigkeit steigern

VonRomanX

Windows Systemgeschwindigkeit steigern

O&O Clevercachebeschleunigt Ihre Datenlesegeschwindigkeit.

O&O CleverCache 7

Server Edition

Testen Sie auch die Workstation Version um die Windows System Performance zu optimieren

Das neuste O&O CleverCache optimiert die Dateicache-Verwaltung von Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Vista sowie Win 2003. Damit lässt sich die System Geschwindigkeit von Windows auf das doppelte der ursprünglichen Systemgeschwindigkeit steigern. Und das alles ohne zusätzliche Hardware und ohne Einschränkung Ihrer Systemstabilität. Sie installieren O&O CleverCache und fertig. Keine Konfiguration, kein Neustart. In nur 5 Minuten aktivieren Sie bisher verborgene Ressourcen in Ihrem System!

Dateicache Verwaltung

Dateicaching dient der Beschleunigung des Systems: Dateien werden bei erneutem Lesen aus dem schnellen Hauptspeicher und nicht von einem langsameren Speichermedium, wie z.B. der Festplatte, gelesen. Sowohl Windows NT als auch Windows 2000, XP, Vista und 2003 führt seine Lese- und Schreiboperationen mit Hilfe einer integrierten Dateicache-Verwaltung durch. Diese besitzt jedoch die unangenehme Eigenschaft, bei diversen Dateioperationen große Mengen des Hauptspeichers für den Dateicache zu reservieren und somit laufenden Applikationen zu entziehen. Speicheranforderungen führen dann zu Auslagerungen in das Pagefile (sog. Swapping), da die Dateicache-Verwaltung den von ihr belegten Hauptspeicher nicht sofort wieder freigibt. Diese paradoxe Situation führt zu erheblichen Geschwindigkeitseinbußen, die den Nutzen des Dateicache umkehren. Dieses Verhalten konnte bislang vom Benutzer weder kontrolliert noch konfiguriert werden.

Effizienzsteigerung und Hauptspeicher

O&O CleverCache 7 behebt dieses Problem, indem es die Kontrolle über die Vergabe der Speicherressourcen für Dateicache und Applikationen übernimmt. So können Sie die Performance auf Ihrem Windows System erheblich steigern und optimieren. Die Verfügbarkeit einer definierten Menge an Hauptspeicher wird garantiert, so dass die Antwortzeiten von Applikationen deutlich verbessert werden können. Nur so kann vermieden werden, dass das System bis an die Grenzen belastet wird. Das Resultat ist eine deutliche Effizienzsteigerung bei der täglichen Arbeit mit Windows und eine bessere Nutzung der existierenden Hardwareressourcen. Unsere Tests haben gezeigt, dass Windows-Systeme mit bis zu doppelter Geschwindigkeit im Vergleich zu Systemen ohne O&O CleverCache laufen – unabhängig, ob es sich hierbei um einen Server oder eine Workstation handelt.

Automatische Systemintegration und Konfiguration

Die Systemintegration von O&O CleverCache 7 erfolgt vollkommen automatisch. Als Systemdienst läuft O&O CleverCache im Hintergrund und überwacht die Verteilung der Speicherressourcen durch seine einzigartige O&O AutoSense-Technologie. Bei jedem Start des Rechners werden Erweiterungen oder Reduzierungen des Hauptspeichers erkannt und entsprechend berücksichtigt. Eine Konfiguration durch den Benutzer ist daher nicht notwendig.

Der Systemadministrator kann O&O CleverCache auch manuell über einen eigenen Eintrag in der Systemsteuerung konfigurieren um so die Windows System Geschwindigkeit zu steigern und so zu steigern.

Neue Features:

  • Noch mehr Performance mit Mem-O-Free

O&O CleverCache 7 bietet zusätzlich die Mem-O-Free-Funktion. Mem-O-Free bietet Ihnen die Möglichkeit, die Menge des während der Laufzeit von Windows verfügbaren Hauptspeichers zu kontrollieren. Sollte die Menge des freien Speichers unter den eingestellten Schwellwert fallen, wird Mem-O-Free aktiviert und gibt zusätzlichen Speicher frei, indem es Windows zwingt, nicht benötigte Daten auszulagern. Dadurch wird wertvoller Hauptspeicher für andere Applikationen wieder verfügbar.

  • Höhere Datensicherheit mit Mem-O-Safe

Bei Schreiboperationen werden die Daten nicht sofort auf die Festplatte geschrieben, sondern im Dateicache gehalten und erst nach einer gewissen Zeit gespeichert. Diesen Zeitraum bestimmt Windows aufgrund von Parametern wie Systemauslastung, direkt folgender Dateioperationen etc. Kommt es innerhalb dieses Zeitraumes, der zwischen 4 und 15 Sekunden liegen kann, zu einem Absturz oder Stromausfall, können wichtige Daten zerstört werden. Diese Situation tritt häufig durch versehentliches Abschalten, einen Systemabsturz oder einen Stromausfall ein.

O&O CleverCache 7 bietet daher die Möglichkeit zur festen Einstellung dieses Schreibintervalls. So kann der Benutzer festlegen, in welchen Zeitabständen die Daten auf die Festplatte geschrieben werden. Speziell bei Datei- und Datenbankservern, die unternehmenskritische Daten beinhalten, ist ein kurzes Intervall sinnvoll, um den Datenverlust bei einem Ausfall zu minimieren.

Systemanforderungen:

Hardware

  • System mit Intel® 486 (Pentium® empfohlen) oder vergleichbarer Prozessor
  • 16 MB RAM (32 MB empfohlen)
  • 10 MB freier Festplattenspeicher
  • VGA-Grafikkarte mit mindestens 640×480 bei 16 Farben
  • Tastatur und Maus

Zugriffsrechte

  • Zum Installieren von O&O CleverCache Professional Edition von müssen Sie lokale Administrationsrechte besitzen.
  • Sie können allen Benutzern Zugriff auf die Konfiguration von O&O CleverCache während der Installation einräumen oder auf Administratoren beschränken

Über den Autor

RomanX administrator


    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/gerfukpn/www.german-sales.com/wp-content/plugins/post-snippets/src/PostSnippets/Shortcode.php(104) : eval()'d code on line 4

    Notice: Undefined variable: der_tag in /home/gerfukpn/www.german-sales.com/wp-content/plugins/post-snippets/src/PostSnippets/Shortcode.php(104) : eval()'d code on line 9