Shop

german sales agency shop

Virtuelles System

VonRomanX

Virtuelles System

Paragon Drive Copy Professional

Virtuelles System

Übertragen Sie Ihr System wohin Sie wollen!

Der Umzugsspezialist Drive Copy Professional macht es möglich: den Umzug auf eine Festplatte > 2 TB oder eine schnelle SSD-Karte, den Festplattenwechsel für den Laptop oder den Umzug vom alten auf den neuen Computer. Oder Sie ziehen virtuell um und machen aus Ihrem physischen System eine virtuelle Maschine, die sich auf eine weitere VM und auch wieder zurück auf physische Geräte kopieren lässt. Ganz einfach können Sie so einen virtuellen Klon Ihres Computers und des Systems erstellen, Ihr virtuelles System auf einem USB-Stick speichern und auf einem beliebigen anderen Rechner nutzen!

Die neusten Technologien schon heute

Mit Paragon Drive Copy Professional übertragen Sie Ihr Betriebssystem mit allen Anwendungen günstig auf einen neuen PC  oder einen Datenträger –  ohne das System neu zu installieren oder konfigurieren. Mit dem Virtualization Manger können Sie ebenfalls ohne Mühe ein virtuelles System erstellen und sofort einsetzen.

Dabei ist es egal, ob Sie mit einem physisches System – Ihren Desktop-PC oder Ihren Laptop – oder einem virtuelles System umziehen möchten, denn Drive Copy kennt alle Arten der Migration zwischen physischen und virtuellen Systemen wie P2P, Pvp, V2V, V2P.
Nicht nur der Daten- oder Systemtransfer auf normalen Festplatten ist möglich, sondern auch auf die neuen, über 2 TB großen GPT-Festplatten oder auf die schnellen, kompakten SSDs.  Und natürlich können Sie mit Ihrem Betriebssystem auch auf einen neuen PC umziehen.

Drive Copy Professional enthält die modernsten Paragon-Technologien und unterstützt sogar die Übertragung von GPT- auf GPT-Datenträger und von EFI- auf EFI-Hardware – die Software ist also bereits bestens vorbereitet für die System-Migration der Zukunft. Und sie ist trotzdem noch so einfach zu bedienen wie immer.

Paragon Drive Copy

Funktionen für Festplatten und Partitionen:

  • Neu! Unterstützt Festplatten die größer als 2 TB sind. Die neue Hybrid-Funktion ermöglicht das Starten von der neuen Festplatte.
  • Neu! Sie können Ihr Windows System (ab XP) von einer Os zu einer kleineren und schnelleren SSD übertragen.
  • Neu! Automatische Partitionsausrichtung. Optimiert so die Leistung der Festplatte.
  • Neu! Unterstützt die neusten Festplattenstandards. Ist kompatibel zu Festplatten über 2 TB.
  • Neu! GPT Loader und Treiber. Erweitert Windows XP damit GPT-Datenträger und Festplatten, die größer als 2 TB sind zu unterstützen.
  • Einfach nur Festplatten klonen, 1:1
  • Unterstützt GUID Partitionstabellen (GPT).
  • Umzug auf andere Hardware und P2P Systemanpassungen.
  • P2V, virtuelles System kopieren und anpassen.
  • Grundlegende Partitionsfunktionen wie Partitionen erstellen, löschen, formatieren, wiederherstellen, verbergen/anzeigen; aktivieren/ deaktivieren; Laufwerksbuchstaben ändern/löschen; Name der Festplattenpartition ändern; Dateisystem auf Fehler überprüfen etc.
  • Sichern beim laufenden Betrieb.
  • Behebt Boot-Probleme, die durch Programmfehler, menschliches Versagen oder durch einen Virenangriff entstanden sind.
  • Kopieren Sie die ganze Festplatte oder eine einzelne Partition. Sie können auch die Größe der Partition während des Kopierens ändern. Inkrementelle Kopie: Sie können auch nur Sektoren Kopieren, die sich seit der letzten Kopieroperation geändert haben.
  • P2P Anpassung.
  • Schnelle Einbindung von den neusten Treibern.
  • Kalenderfunktion um einen Kopierplan zu erstellen. Legen Sie fest, wann der gewünschte Kopiervorgang automatisch stattfinden soll.
  • Alle Drive Copy Funktionen stehen zur Verfügung ohne dass  die Software installiert werden muss.

MS Virtual PC, VMware Workstation, VMware Fusion und Sun VirtualBox werden unterstützt.

 

Für die Windows-Installation

  • Intel Pentium Prozessor mit 300 MHz oder vergleichbar
  • 256 MB RAM (512 MB empfohlen)
  • 200 MB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Internet Explorer ab 5.0
  • SVGA-Grafikkarte und -Monitor / Tastatur / Maus

 

Für die Linux Boot-Umgebung

  • Intel Pentium Prozessor mit 300 MHz oder vergleichbar
  • 256 MB RAM
  • SVGA-Grafikkarte und -Monitor / Tastatur / Maus

 

Für die WinPE-Boot-Umgebung

  • Intel Pentium Prozessor mit 1000 MHz oder vergleichbar
  • ab 512 MB RAM
  • SVGA-Grafikkarte und -Monitor / Tastatur / Maus

 

Zusätzliche Voraussetzungen

  • Netzwerkkarte für die Datenübertragung von einem/auf einen Netzwerk-Computer
  • Externe USB-Festplatte als Datenspeicher

 

Unterstützte Festplatten und Wechselmedien

  • SSD (Solid State Drive)
  • Große Festplatten über 2 TB
  • Parallel ATA (IDE) HDD
  • Serial ATA (SATA) HDD
  • External SATA (eSATA) HDD
  • SCSI
  • Alle RAID-Level bei SCSI-, IDE- und SATA-Controllern
  • Kompatibel mit RAID-Konfigurationen (Hardware-RAIDs)
  • USB 1.0/2.0/ USB 3.0
  • IEEE 1394 (FireWire)
  • PC-Speicherkarten

 

Unterstützte Dateisysteme

  • NTFS (v1.2, v3.0, v3.1) .
  • FAT16/FAT32
  • Linux Ext2FS/Ext3FS/Ext4FS
  • Linux Swap
  • Apple HFS+
  • Andere Dateisysteme (im Sektor-für-Sektor-Modus)

 

Über den Autor

RomanX administrator