Shop

German Sales Agency Shop

Gelöschte Dateien retten

VonRomanX

Gelöschte Dateien retten

gelöschte dateien retten

Data Recovery Wizard Pro 2016

Testsieger PC-Welt 10/2012
(Vorversion 5.0.1)

Leistungsfähig: Gelöschte Dateien von jeder Festplatte retten

File Recovery Wizard für Windows® ist eine leistungsfähige und sichere Methode bei Datenverlust gelöschte Dateien zu retten. Ein existierender Laufwerksbuchstabe ist einzige Voraussetzung für das erfolgreiche retten von gelöschten Dateien. Sie können das Programm auch ohne jegliche Vorkenntnisse anwenden. Die Bedienung ist denkbar einfach.

Die File Recovery Software für Windows® holt Dateien wieder, die über die Kommandozeile von der Festplatte gelöscht wurden, die von einer Applikation gelöscht wurden, die vom Explorer gelöscht wurden oder die bereits aus dem Papierkorb gelöscht wurden.

Daten retten mit File Recover

File Recovery erlaubt Ihnen kritische und wichtige Dokumente oder andere Dateien, die durch unbeabsichtigtes Löschen verloren gingen, wieder herzustellen. Diese Verfahren beinhalten den Windows® Shift-Entf Befehl, Löschbefehle über die Kommandozeile, durch das Löschen verhältnismäßig großer Dateien oder durch Programme, die Dateien ohne Zuhilfenahme des Papierkorbs löschen.

Sobald eine Datei aus dem Papierkorb gelöscht wurde oder durch ein Verfahren, welches den Papierkorb umgeht, kann das Windows® Betriebssystem diese Datei nicht mehr herstellen. Der Inhalt der Datei bleibt jedoch auf der Festplatte noch relativ intakt erhalten, solange dieser Bereich der Festplatte, auf dem die Daten liegen, nicht durch eine andere Datei überschrieben wird.

File Recovery identifiziert die Inhalte solcher verlorener Dateien auf der Festplatte und ermöglicht Ihnen diese Dateien wieder herzustellen. Falls eine Datei zum Teil überschrieben wurde, versucht File Recovery soviel wie möglich vom übrigen Inhalt dieser Datei zu rekonstruieren. Dies erlaubt Ihnen zumindest einen Teil, wenn nicht komplett, der verlorenen Datei zu retten, um sie wieder verwenden zu können.

Daten retten mit File Recover

File Recovery für Windows® scannt das komplette Laufwerk oder den gesamten Speicher und zeigt Ihnen eine Liste mit Dateien an, die es retten kann. Sie können dann auswählen, welche Files auf welches Ziellaufwerk zurückgeholt werden sollen. Sicherheitshalber ist Ziellaufwerk ein Anderes sein, als jenes, von dem Sie Daten retten. Denn jedes Beschreiben würde die Chancen einer vollständigen Wiederherstellung gefährden. Am besten Sie führen das Programm von Diskette oder CD aus um es nicht auf der betroffenen Platte installieren zu müssen. File Recovery für Windows® ist ein nicht-destruktives read-only Tool. Es schreibt keinerlei Daten oder Einträge auf das zu sichernde Laufwerk. Für alle FAT und NTFS Laufwerke.

File Recovery für Windows® scannt die Festplatte als logisches Laufwerk (Laufwerksbuchstabe). Eine einfache und übersichtliche Oberfläche mit leichter Bedienung macht das retten von Dateien zum Kinderspiel.

Wiederherstellung in drei Schritten:

  1. Schnellscan oder erweiterten Scan auswählen.
  2. Laufwerk auswählen.
  3. Gefundene Daten speichern.

Highlights von File Recovery

  • Gelöschte Dateien von Festplatten, Disketten und anderen Datenträgern retten. Egal ob Sie Privatanwender oder Netzwerkadministrator sind, File Recovery füllt diese kritische Lücke in Ihrem Datenschutz aus.
  • Schnelle Suchmaschine – eine normale Festplatte kann nach wiederherstellbaren Dateien innerhalb weniger Minuten durchsucht werden.
  • Durchsuchen Sie alle Dateien und Verzeichnisse auf ausgewählten Festplatten.
  • Suchen Sie nach einer wiederherstellbaren Datei, indem Sie nur einen Teil oder den gesamten Dateinamen angeben.
  • Nutzung eines nicht-destruktiven, Read-Only Dateiwiederherstellungsverfahrens. File Recovery schreibt oder verändert die Sektion des Laufwerks, von welcher die Daten wiederhergestellt wurden, in keinster Weise.
  • Dateiwiederherstellung im Batchfile Verfahren (mehrere Dateien können mit einer Aktion wiederhergestellt werden).
  • Umgeht ungültige Laufwerkssektoren. Kann Daten wiederherstellen, bei denen andere Programme versagen.
  • Unterstützt Standard SATA/IDE/ATA/SCSI Festplatten, inklusive Laufwerke mit mehr als 1000 GB Speicherkapazität.
  • Unterstützt formatierte Festplatten im Windows® FAT16, FAT32 und NTFS Dateisystem.
  • Mac Daten retten

Testen Sie auch den Spezialisten für gelöschte Bilder von Speicherkarten: PhotoRescue

Tipp: Mit der kostenlosen Testversion können Sie sich zuverlässig alle Dateien anzeigen lassen, die technisch noch wiederherstellbar sind. Die Testversion verfügt über alle Funktionen der Vollversion – außer Speichern. So können Sie sich sicher sein, das Programm nur dann zu kaufen, wenn Ihre Daten auch gefunden werden. Führen Sie File Recovery für Windows® möglichst von einem anderen Laufwerk aus als dem, welches Sie wiederherstellen möchten. Speichern Sie später Ihre wiederhergestellten Daten möglichst auf ein anderes Laufwerk. Weitere wiederherstellungs Tipps

Jetzt auch für Windows 10.

Über den Autor

RomanX administrator