Sie befinden sich hier: Start > Datenbank Datenrettung > Stellar Phoenix >

DBF Recovery

Stellar Phoenix DBF Dateien wiederherstellen

Stellar Phoenix DBF Recovery

DBF Dateien wiederherstellen

Repariert und stellt DBF Datenbankendateien wieder her, die mit dBase und MS Visual Fox Pro erstellt worden sind.

  • Stellt Tabellennamen, Spaltennamen, Spaltentypen, Indizies etc. wieder her.
  • Repariert beschädigte Datenbanken, die in den dBase Versionen III-V erstellt worden sind.
  • Stellt beschädigte Datenbankkomponenten, die mit MS Visual FoxPro 6.0- 9.0 erstellt worden sind, wieder her.
  • Zeigt Ihnen eine Voransicht der reparierbaren Objekte an.
  • Die Software wird automatisch über das Internet auf dem neusten Stand gehalten, indem es das aktuellste Update installiert.

Mit der DB2 Rettungssoftware können Sie DB2 Datenbanken extrem sicher und einfach wiederherstellen. Um die DBF zu reparieren, müssen Sie die Anwendung starten und die Datenbank samt der Anwendung, in der sie erzeugt worden ist, auswählen. Danach scannen Sie die ausgewählte DBF Datei und während der Prozess läuft, werden Ihnen die wiederherstellbaren Dateien in einem Displayfenster angezeigt. Dann speichern Sie die Objekte an einem von Ihnen gewählten Ort.

Software für DBF Dateiobjekte nach Fehlermeldungen

  • „The index file is missing“
  • „Table dBase not correct“
  • „ERROR[42S02] [Microsoft][ODBC Visual FoxPro Driver]Not a table“
  • „Unable to get header“

Stellar Phoenix DBF Recovery ist eine leicht zu verstehende Software mit einer einfachen Benutzeroberfläsche. Ein online Handbuch ist enthalten. Das erlaubt einem Benutzer, ohne Dateireparaturerfahrung einfacher DBF Dateien zu reparieren. Die Software ändert oder überschreibt nicht den Originalinhalt der DBF Datei, sondern erstellt in der Anwendung eine Neue,  Lauffähige.

Die Software erstellt eine neue DBF Datei, die Sie in eine neue oder bereits angelegte Datenbank einfügen können. Die DBF Recovery Software generiert und speichert eine Zusammenfassung der wiederherstellbaren DBF Dateikomponenten. Der Benutzer kann jederzeit, mit der Option „Live Update“,  Updates installieren um die Software auf dem neusten Stand zu halten.

Auch von Stellar: Oracle Recovery zur Wiederherstellung einer Oracle DatenbankMySQL Recovery und DB2 Recovery.

Das DBF Rettungstool rettet Daten aus einer DBF Datei in folgenden Fällen:

  • Header Schaden.
  • Bösartige Software, wie ein Virus.
  • MS Visual FoxPro oder dBase Störung.
  • Betriebssystemfehler.
  • Menschliche Fehler.

Stellar Phoenix DBF Recovery führt Dateireparaturen in allen obengenannten Fälle aus, ohne Änderung oder erneute Indizierung der ursprünglichen DBF-Datei.

DBF File Recovery

Die Anwendung enthält die folgenden Datenbank Features:

  • Repariert beschädigte DBF Dateien, die in dBase und Microsoft Visual FoxPro erstellt worden sind.
  • Unterstützt das Wiederherstellen von Datenbanken, die in dBase III, dBase IV, dBase V ersellt worden sind.
  • Unterstützt MS Microsoft Visual FoxPro Dateien(6.0 – 9.0).
  • Repariert fast alle dBase Dateikomponenten wie Tabellennamen, Spaltennamen, Spaltentypen, Indizies und Primary Key’s.
  • Erlaubt das manuelle auswählen von DBF Dateien, wenn der Ort, wo die Datei gespeichert ist, bekannt ist.
  • Interaktive Bentutzteroberfläche.
  • Zeigt Ihnen die reparierten Tabellen und Komponenten an.
  • Generiert und speichert einen Protokollbericht über den Wiederherstellungsprozess.
  • DBF Dateien werden an einem vom Benutzer bestimmten Ort wiederhergestellt.
  • Erstellt eine neue DBF Datei, die Sie in eine neue oder bereits bestehende Datenbank einfügen können.
  • Die Live-Update-Funktion erlaubt es Ihnen nach den neusten Updates zu suchen, um Ihre Software auf den neusten Stand zu halten.

Programm kaufen

Produktinfo


Systemvoraussetzungen: Kompatibel mit Windows 7, Vista, Server 2003, XP und 2000
Aktuelle Programmversion: neuste Version
Download Demo
Preis: 92.82 €

Produkt kaufen