Sie befinden sich hier: Start > Kopierschutz > StarForce >

StarForce C++ Obfuscator

 

Code Obfuscation ist die Technik der Verschleierung von Programm Code. Sowohl von Quellcode als auch von Executables/DLLs. Es ist das unkenntlich und für den Menschen unlesbar machen von Code, so dass dieser mit den Methoden des Reverse Engineering per Disassembler, Debugger, Decompiler wegen des extrem hohen Aufwands von Unbefugten nicht mehr verstanden wird.

Die Funktionsweise des StarForce C++ Obfuscators

Obfuscator Anwendungsbeispiele

Der StarForce C++ Obfuscator empfiehlt sich in allen Fällen in denen Software vor Hackerangriffen geschützt werden soll. Insbesondere Software, die DRM Keys oder andere sensible Daten enthält, welche nicht öffentlich werden dürfen. Überall dort wo die Offenlegung sensibler Programmkomponenten ein Sicherheitsrisiko ist oder ein finanziellen Schaden droht, ist besonderer Schutz nötig

Geldautomaten, Stromzähler, kostenpflichtige Audio- und Videoangebote sind nur einige Beispiele für Bereiche in denen manipulierte Software großen Schaden anrichten kann. Aber auch Fälle von Produktpiraterie in Bereichen industrieller Steuerungsanlagen, Software für elektronische Enduser Komponenten sowie deren Firmware und Software in embedded Systems. Auch Softwareentwicklungen in sehr speziellen, technischen Applikationen sind betroffen.

Algorithmen und Funktionalität

Der StarForce C++ Obfuscator ist plattformunabhängig und eignet sich für beliebige Betriebssysteme und beliebige Prozessoren.

Der hohe Grad an Sicherheit wird durch die Verschleierung von sowohl Quellcode als auch Binärcode erzielt. Der Obfuscator unterstützt mehr als 30 unterschiedliche Verschleierungsmethoden. Diese Methoden können einzeln aktiviert, deaktiviert und individuell eingestellt werden. Diese Einstellungen können zentrale in der Konfigurationsdatei abgelegt werden. Der StarForce C++ Obfuscator zählt zu den weltweit besten Abwehrmethoden gegen Reverse Engineering.

Neben einfachen Methoden, die sich auch in einfachen Obfuscatoren wieder finden, enthält der StarForce C++ Obfuscator insbesondere folgende

 Algorithmen

  • Konvertierung von C++ Code in einen virtuellen Maschinencode
  • Verschlüsselung von Strings und Arrays
  • Code Konversion zu State Machines
  • Einfügen von Dummy Links
  • Code Section Merging
  • uvm.

Unterstützt alle gängigen Betriebssysteme

  • Windows
  • Mac
  • Linux
  • iOS
  • Android

Unterstützte Compiler

  • Microsoft Visual C++ 6.0.
  • GCC 3.
  • GCC 4.
  • Auch andere mit ANSI C++ Unterstützung

Unterstützte C++ Platformen

  • Windows (32/64 bit x86)
  • Linux (32/64 bit x86)
  • Android 4.0-4.4 (32-bit ARM, 32-bit x86)
  • Mac
  • iOS

 

Einschränkungen

Eine Obfuscation der folgenden C++ Konstrukte kann nicht unterstützt werden:

  • Komponenten, dieStructured Exception Handling (SEH) enthalten.
  • Constructors und Destructors.
  • Function templates und Methoden von Template Classes.
  • Einige andere Strukturen, die seltener verswendet werden als die hier aufgeführten.

Die komplette Liste aller Restriktionen finden Sie im User Guide der Demoversion.

 

Lizenzen Demo und Support

  • Der StarForce C++ Obfuscator ist eine stand-alone Applikation, die direkt beim Kunden installiert wird.
  • Eine flexible Lizenz Politik mit zeitlich begrenzten und zeitlich unbegrenzten Lizenzen kommt unterschiedlichen Kunden Geschäftsmodellen entgegen.
  • Testen Sie unverbindlich die zeitlich begrenzte Demoversion und überprüfen Sie das Ergebnis selbst mit Ihrem IDA Disassembler/Hex-Rays Decompiler.
  • Intensiver technischer Support inklusive – auch für die Demoversion.
  • Freischaltung für die Demo bitte anfordern unter: shop@german-sales.com
  • Preis auf Anfrage.

 

Präsentation als PDF herunterladen PDF Info herunterladen
Präsentation
herunterladen
PDF / EN
Info
herunterladen
PDF / EN

Produktinfo


Systemvoraussetzungen: Win XP, Vista, 7, 8 Win Server 2003, 2008, 2012
Aktuelle Programmversion: 2014
Download Demo
Preis: 0 €

Produkt kaufen