Sie befinden sich hier: Start > Hex-Rays IDA Pro > Systemtools Disassembler >

IDA Disassembler Prozessor Liste

IDA Pro

IDA Pro unterstützt mittlerweile mehr als 50 Prozessor Typen. Der Quellcode für einige Typen ist im kostenlosen SDK enthalten.

In der IDA Starter (vorher Standard) Version werden die folgenden Prozessor Familien unterstützt:

AMD K6-2 3D-Now! extensions

ARM Architecture version 3, 4 and 5 including Thumb Mode and DSP instructions. Updated in 4.9, ARM/WinCE debugger.

ATMEL AVR (kommt mit Quellcode)

DEC PDP-11(kommt mit Quellcode)

Fujitsu FR (kommt mit Quellcode)

GameBoy

H8/300 , H8/300L , H8/300H, H8S/2000 , H8S/2600(kommt mit Quellcode)

H8/500(kommt mit Quellcode)

Hitachi HD 6301, HD 6303, Hitachi HD 64180

INTEL 8080

INTEL 8085

INTEL 80196 (kommt mit Quellcode)

INTEL 8051 (kommt mit Quellcode)

INTEL 860XR (kommt mit Quellcode)

INTEL 960 (kommt mit Quellcode)

INTEL 80×87 and 80×87

INTEL Pentium family

Java Virtual Machine (kommt mit Quellcode)

KR1878 (kommt mit Quellcode)

Microsoft .NET

Mitsubishi MELPS740(kommt mit Quellcode)

MN102 (comes only with Quellcode)

MOS Technologies 6502 (kommt mit Quellcode)

Motorola MC680xx. , Motorola CPU32 (68330), Motorola MC6301, MC6303,

MC6800, MC6801, MC6803, MC6805, MC6808, MC6809, MC6811, M68H12C

Motorola ColdFire

NSC CR16 (comes only with Quellcode)

PIC 12XX, PIC 14XX, PIC 18XX, PIC 16XXX (kommt mit Quellcode)

Rockwell C39 (comes only with Quellcode)

SAM8 (kommt mit Quellcode)

SGS Thomson ST-7, and ST-20 (kommt mit Quellcode)

TLCS900 (comes only with Quellcode)

XA (kommt mit Quellcode)

xScale

Z80, Zilog Z8, Zilog Z180, Zilog Z380 (kommt mit Quellcode)

Die IDA Pro (vorher Advanced) und die IDA Pro 64 Bit Version unterstützt alle Prozessoren der Standard Version und zusätzlich die folgenden Prozessoren (die 64 Bit Version ist in der Advanced Version enthalten):

  • AMD64 architecture
  • DEC Alpha
  • DSP563xx, DSP566xx, DSP561XX (kommt mit Quellcode)
  • TI TMS320C2X, TMS320C5X, TMS320C6X, TMS 320C54xx, TMS320C55xx, TMS320C3 (kommt mit Quellcode)
  • Hewlett-Packard HP-PA (kommt mit Quellcode)
  • Hitachi SH1, SH2, SH3, Hitachi SH4 – Dreamcast
  • IBM – Motorola PowerPC, with or without embedded controller instruction set, Motorola MPC860
  • Infineon Tricore architecture (new in 5.1)
  • Intel IA-64 Architecture – Itanium.
  • Motorola DSP 56K, Motorola MC6816
  • MIPS Mark I (R2000), MIPS Mark II (R3000), MIPS Mark III: (R4000, R4200, R4300, R4400, and R4600), MIPS Mark IV: R8000, R10000, R5900 (Playstation 2), MIPS16 encoding.
  • Mitsubishi M32R(kommt mit Quellcode)
  • Mitsubishi M7700 (kommt mit Quellcode)
  • Mitsubishi M7900 (kommt mit Quellcode)
  • Nec 78K0 and Nec 78K0S (kommt mit Quellcode)
  • STMicroelectronics ST9+, ST-10 (kommt mit Quellcode)
  • SPARCII, ULTRASPARC
  • Siemens C166
  • Fujitsu F2MC-16L Fujitsu F2MC-LC (kommt mit Quellcode)

Falls Ihr gewünschter Prozessor nicht dabei ist, freuen wir uns über neue Anregungen zur Erweiterung der Liste.Nicht unterstützte Prozessortypen

Das Standard Prozessor SDK ist kostenlos und erlaubt Ihnen eine Eigenentwicklung!